17. Juni – Ein langes Wochenende…

Die H0fine-Weichen für den Bahnhof Grünberg

… konzentrierten Bastelns war erforderlich, um die Weichen für den Bahnhof Grünberg an die H0fine-Normen anzupassen. Hierzu wurden bei den Weinert-Weichen die Flügelschienen neu angefertigt und näher an das Herzstück gerückt sowie die Rillenweite an den Radlenkern reduziert. Bei den Selbstbauweichen konnten die H0fine-Maße schon beim Zusammenbau korrekt eingestellt werden. Beim nächsten Basteltreffen kann es dann mit dem Gleisbau losgehen. Bis dahin werden auch die Zungen der beiden EW 300 – 1:9 fertig eingebaut sein.