9. Juni 2024 – Endlich wieder gemeinsam basteln

Nach dem erfolgreichen Einsatz von Grünberg mit reduzierter Mannschaft bei dem H0Fine Treffen im Mai in Flegessen haben wir uns endlich wieder zum Basteln getroffen. Flegessen hat gezeigt, der Bahnhof lässt sich auch zu zweit oder auch allein zügig aufbauen und transportieren.

Auf der Todo Liste für das Wochenende standen:

1. Beseitigung von Schäden. Die Gleissperre Gs II bewegte sich nicht mehr. Wie sich herausstellte hatte sich der Stellhebel von der Servoachse gelöst. An einigen Stellen musste auch die Gleislage nachgearbeitet werden.

2. Haupttätigkeit war es weiter zu schottern. Diesmal wurden auch Weichen nicht ausgespart. Hier muss besonders sorgfältiger gearbeitet werden, damit Zungen oder Laternenmechanik nicht unbeabsichtigt verklebt werden.

3. Bau der Kopframpe am Güterschuppengleis.

Danach wurde der Bahnhof aufgebaut um Weichen und Gleise für den nächsten Einsatz im Juli in Peterberg zu testen.

Nebenher hat auch der Bahnhof Hompesch am Samstag den Feinschliff der zwei neuen mechanische Stellwerke Bauart Grünberg erhalten. Nach Korrektur eines Verkabelungsfehler konnten alle Tests erfolgreich abgeschlossen werden.

Auch wurden am Sonntag von kundiger Hand der Layoutfehler bei PiLocoBuffern behoben.

In Summe ein gelungenes Basteltreffen das viel Spaß gemacht und das Projekt einen großen Schritt weitergebracht hat.